Die diesjährigen Kreismeisterschaften sind am 28. August mit einem Sieg von Daniel Kieninger von Borussia Brand zu Ende gegangen. Er setzte sich im Endspiel gegen seinen Mannschaftskollegen Christof Leisner aus der Verbandsliga mit 4:3-Sätzen durch. 160 Sportler (nur!) haben sich an den diesjährigen Wettkämpfen in der Zweifachturnhalle in Breinig beteiligt.

Kreissportwart Peter Kablitz bittet alle für die Bezirksmeisterschaften (21.-23.10. in Weilerswist) Qualifizierten, sich bis Freitag, 7. Oktober, bei ihm zu melden, ob sie daran teilnehmen können. Nähere Einzelheiten sind im Rundschreiben zu erfahren, das hier eingesehen werden kann.

 

Als Spielwoche für die erste vollständige Pokalrunde wurde die Woche vom 5. bis 11. September 2016 gewählt. Im B-Pokal wurde ein erforderliches Vorspiel in der erste Woche nach den Sommerferien terminiert. Es wurde versucht, Spieltermine zu finden, an denen die beteiligten Mannschaften gemäß Meisterschaftsspielplan voraussichtlich antreten können. Der späteste Spieltermin für alle Spiele der hier veröffentlichten Pokalrunde ist Ende September. Die nächste Pokalrunde auf Kreisebene wird voraussichtlich parallel zum Meisterschaftsspielbetrieb in den beiden Wochen nach den Herbstferien in der Woche vom 24. Oktober bis 13. November 2016 stattfinden.

Der Spielplan ist dem 1. Pokal-Rundschreiben zu entnehmen, das hier einsehbar ist.

Die Kreismeisterschaften 2016 werden vom 26. bis 28. August 2016 in Stolberg-Breinig stattfinden und vom TTC Stolberg-Vicht  ausgerichtet. Das ist ein Ergebnis der Kreisversammlung des Tischtenniskreises Aachen, die am 1. Juni in der Gaststätte Grief in Aachen stattfand. Weiterhin wurde angekündigt, dass es bei click-tt künftig eine einfache Möglichkeit geben wird, Spielverlegungen online zu organisieren: Ab kommender Saison können zwei  alternative Terminvorschläge vom verlegungswilligen Verein eingegeben werden, die der andere Verein zur Kenntnis per E-Mail erhält und dann zustimmen oder ablehnen kann.

Abgelehnt wurde der Vorschlag, die 3. Kreisklasse in eine A- und B-Gruppe zu teilen mit einer besonderen Auf- und Abstiegsregelung zum Ende der Hinserie. Aus formalen Gründen wurde der Antrag abgelehnt, auch in der 1. Kreisklasse mit Vierermannschaften zu spielen. Die Tischtenniskreise sind für diese Änderung nicht zuständig.     

Der Vorsitzende Ferdi Wallies wies darauf hin, dass es einen separaten Senioren-Spielbetrieb gibt, für den Spielgemeinschaften gebildet werden können.

Bei den Wahlen wurde Erich Poschen als 2. Kreisvorsitzender einstimmig im Amt bestätigt, ebenso Peter Kablitz als Sportwart und Axel Costard als Pressewart. Als neuer Kassenwart wurde Matthias Winkel gewählt, als Damenwart  Stefanie Koß – beide ebenfalls einstimmig.

Nähere Einzelheiten sind dem Protokoll zu entnehmen, das hier einsehbar ist. Die Einspruchsfrist endet am 15. Juli 2016.

Einige wichtige Termine für die Saisonplanung 2016/17 stehen bereits fest:

Veröffentlichung der QTTR-Werte: 17. Mai 2016

Vereinsmeldung (Meldung der Mannschaften): 25.05. – 03.06.2016

Gruppeneinteilung 2. und 3. Kreisklasse: 01.06.2016 (nur, wenn alle Vereine gemeldet haben)

Terminmeldung: 7.–14. Juni 2016

Mannschaftsmeldung: 7.-21. Juni 2016

Am 14. Mai um 15 Uhr in der Halle Ahornstraße finden zwei Relegationsspiele zum Aufstieg in die 1. Kreisklasse statt, und zwar Forster Linde III – WSW Würselen und Kesternich III – Post Telekom Aachen I. Näheres im aktuellen Rundschreiben, das hier zu finden ist.

Das Rundschreiben des Kreissportwartes Nr. 12 ist hier einzusehen.

Das Pokalrundschreiben Nr. 1 - Jugend und Schüler - des WTTV-Kreises Aachen ist hier einzusehen

In click-tt sind jetzt vom Kreissportwart Peter Kablitz Auf- und Abstiegspfeile in allen Tabellen der Kreisstaffeln gesetzt worden. Es wird aber darauf hingewiesen, dass sich durch Abstiege aus dem Bezirk in unseren Kreis, durch zusätzliche Aufstiege in den Bezirk, durch Aufstiegsverzichte und durch Zurückziehungen von Mannschaften zur kommenden Saison noch Änderungen ergeben können. Etwa Anfang April wird von den betroffenen Vereinen ihre Aufstiegsbereitschaft oder -verzicht abgefragt werden.

Dazu und zu weiteren Themen mehr im neuen Rundschreiben Nr. 11, das hier eingesehen werden kann.

 

An der Kreisrangliste haben 21 Spieler teilgenommen. Als Sieger ist Achim Wick von Raspo Brand hervorgegangen, der sich im Endspiel gegen Torben Müller vom TSV Kesternich mit 4:1 Sätzen durchsetzen konnte. Ihn werde ich für die Bezirksvorrangliste nominieren. Gemeinsame Dritte wurden Maximilian Albracht (Vicht) und Timo Braun (Kesternich). Das aktuelle Rundschreiben Nr. 10 ist hier zu finden.

Sieger im A-Pokal wurde die Mannschaft von Borussia Brand. Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg bei der Teilnahme am weiterführenden Wettbewerb auf Bezirksebene. Die Endrunde im B-Pokal wird ausgerichtet von FC Germania Vossenack am Samstag, 19. März 2016, ab 15 Uhr in Vossenack (Halle der Grundschule Vossenack, Im Oberdorf 16). Herzlichen Dank an den Ausrichter für die Übernahme der Ausrichtung! Weitere Infos im Pokalrundschreiben.

Das Rundschreiben Nr. 9 ist online und hier abrufbar.

Wir wünschen euch einen guten Rutsch und ein erfolgreiches Jahr 2016!

Suche

WTTV-Partner