Die diesjährige Kreisversammlung findet am Mittwoch, 6. Juni 2018, um 19.30 Uhr im Restaurant Grieff, Niederforstbacher Str. 75 in Aachen-Brand statt. Die Tagesordnung ist dem Rundschreiben zu entnehmen, das hier eingesehen werden kann.

Werner Frings hört als Jugendwart im WTTV Kreis Aachen auf, daher wird dringend ein neuer Jugendwart gesucht. Dieser soll auf dem Kreisjugendtag am Montag, 4. Juni 2018, um 19 Uhr im Restaurant Grieff, Niederforstbacher Str. 75 in Aachen-Brand, gewählt werden. Wer Interesse an dieser wichtigen Aufgabe bei der Nachwuchsförderung im Tischtennis hat, sollte sich unbedingt bei Werner Frings melden (E-Mail-Adresse im Rundschreiben) oder am 4.6. vorbeischauen.

Das vollständige Rundschreiben ist hier erhältlich.

Der Meister der Herren-Kreisliga und Aufsteiger in die Bezirksklasse heißt Forster Linde II. Herzlichen Glückwunsch! Wer an den Relegationsspielen (Plätze 1-4) teilnehmen oder den Aufstieg nicht wahrnehmen möchte, sollte sich bis spätestens 27. April beim Kreissportwart Peter Kablitz melden (s. Rundschreiben Nr. 9). Sollte bis dahin keine Meldung eingetroffen sein, wird davon ausgegangen, dass kein Interesse an der Teilnahme an Relegationsspielen vorhanden ist. Die Durchführung der Relegationsspiele sind in den Wochen KW 19 und 20 geplant, also ab 7. Mai. Jeder teilnehmende Verein ist verpflichtend, für eine Begegnung die Halle zur Verfügung zu stellen.

Mehr dazu im Rundschreiben Nr. 9.

Hier geht es zum Rundschreiben Nr. 8.

Die Kreismeisterschaften 2018 finden nicht wie in den vergangenen Jahren im September, sondern bereits im Juni statt, vor den Sommerferien - vom 22.-24. Juni 2018. Ort ist die Dreifachsporthalle in Aachen-Brand, Ausrichter ist Raspo Brand.

Im Kreispokal-A-Finale setzte sich am 3. Februar 2018 Borussia Brand 1 gegen Fortuna Aachen durch. Lediglich Ingo Wehmann konnte mit zwei Einzelsiegen den Brandern Paroli bieten. Borussia Brand vertritt den Kreis Aachen im nächsthöheren Wettbewerb auf Bezirksebene. Im B-Pokal holte sich das Team von TSV Kesternich IV den Titel gegen DJK Raspo Brand II mit einem klaren 4:0-Sieg.

Weitere Infos im Rundschreiben Nr. 7 des Kreissportwarts, das hier einsehbar ist.

Max Jöbges heißt der diesjährige Kreisranglistensieger. Er gewann am 14. Januar 2018 gegen Tobias Schloßmacher nach 0:2 Satzrückstand mit 4:3 in der Sprthalle Ahornstraße des SV Sportfreunde Hörn. 29 Teilnehmer verzeichnete die Kreisrangliste. Die Ergebnisse sind in click-TT unter Turniere einsehbar.

Das vollständige Rundschreiben Nr. 6 des Kreissportwarts ist hier einsehbar.

Auch in dieser Saison soll eine Kreisrangliste gespielt werden. Hierzu wird neben einem Ausrichter (es sollten mindestens 6 Tische zur Verfügung stehen) auch ein Termin gesucht. Hierzu bietet sich ein Termin nach Abschluss der Hinserie an einem Samstag/Sonntag an. Vorgeschlagen wird das Wochenende 16./17.12. oder im Januar am 13./14.01.2018. Wer interessiert ist, möge sich unter Nennung seines Names, seiner Spielklasse / QTTR-Wertes beim Sportwart Peter Kablitz schriftlich anmelden. Letzter Anmeldetermin ist der 08.12.2017.

Mehr dazu im Rundschreiben Nr. 4, das hier eingesehen werden kann.

Das Rundschreiben Nr. 3 ist hier einsehbar.

Als nächste, dritte vollständige Pokalrunde wurde die Wochen nach dem Ende der Hinrunde (04.12.-10.12.) gewählt. In beiden Wettbewerben handelt es sich um das Viertelfinale. Die Sieger dieser Runde werden gebeten zu prüfen, ob die Möglichkeit besteht, die Endrunde mit Halbfinale und Finale zu veranstalten. Die Spiele müssen bis 23.12. absolviert sein. Die Auslosung und weitere Infos im Pokalrundschreiben Nr. 3, das hier eingesehen werden kann.

Das Protokoll der Kreisversammlung des Kreises Aachen des WTTV am 7. Juni 2017 in der Gaststätte Grief in Aachen-Brand ist hier zu finden.

<a href="http://mr.wttv.de/images/redaktion-mittelrhein/redaktion-aachen/DOWNLOADS/2017_Protokoll_Kreisversammlung.pdf" target="_blank">hier</a>

Ab der gerade angelaufenden Saison gibt es Neuerungen zum Spielbericht: Denn die Verantwortung für richtige Einzel- und Doppelaufstellung trägt nicht mehr der gastgebende Verein allein, sondern zur Hälfte auch der Gast. Außerdem müssen die Spielberichte künftig spätestens 24 Stunden nach Spielende in click-tt eingegeben werden. Mehr dazu im neuen Rundschreiben, das hier einzusehen ist.

Zur neuen Wettspielordnung findet am Mittwoch, 8. März, um 19.30 Uhr eine Info-Veranstaltung für alle Vereine der Kreise Aachen, Düren und Rur/Wurm statt. Ort ist das Hotel Schützenhof in Langewehe.

Zum Saisonhöhepunkt in der 2. Bundesliga kommt es am 11. März 2017 um 19 Uhr zu der Begegnung zwischen dem TTC Indeland Jülich (Tabellenerster) und dem TSV Bad Königshofen (Tabellenzweiter). Nach dem witterungsbedingten Ausfall des Spieles gegen Frickenhausen erhält WSW Würselen nun die zweite Möglichkeit, ein Spiel auf Bundesliga-2-Niveau auszurichten. Gespielt wird in der Elmar-Harren-Sporthalle, Krottstraße in Würselen. Eintritt für Jugendliche unter 18 Jahren ist frei, Erwachsene zahlen 5 Euro.

Die Rundschreiben Nr. 7 und Nr. 8 stehen jetzt online.

Suche

WTTV-Partner