Veranstaltungen

News aus dem Bezirk

05.07.2018/Bezirk Mittelrhein - Fünf Schiedsrichter - fünf Tage - ein Turnier: World Tour der Cadets & Juniors (Erlebnisbericht)
13.06.2018/Sport - Die Terminmeldung in click-TT endete auf Bezirksebene am 14.06.18. Sollten keine oder unvollständige Terminwünsche in click-TT eingetragen worden sein,...
02.06.2018/Service - Handouts zur 2. WTTV-Akademie sind hier zu finden
05.10.2017/Service - Wir möchten allen Antragsteller von Turnieren im Bereich des Bezirks Mittelrhein bitten, eine E-Mail an die genehmigende Stelle des Bezirks: Johannes...
14.08.2017/Termine - Die Termine des Bezirks Mittelrhein finden Sie im Rahmenterminplan Bezirk Mittelrhein Saison 2017/2018

Bei den Deutschen Tischtennis-Meisterschaften der Leistungs-klassen am 11. und 12. Juni in Pforzheim erreichte Pascal Altmann (TSV Seelscheid) das Endspiel der Herren-A-Klasse. In der Gruppenrunde hatte er sich aufgrund des besseren Satzverhältnisses knapp als Erster von drei Spielern mit 2:1 Siegen durchgesetzt. Glück hatte er dann im Achtel- und im Halbfinale, wo er jeweils im Entscheidungssatz hauchdünn mit 11:9 bzw. 12:10 die Oberhand behielt. Beim 0:3 (-7, -6, -6) im Finale gegen den 14-jährigen DTTB-C-Kader-Spieler und diesjährigen Deutschen Vizemeister bei den Schülern, Daniel Rinderer vom Bayernligisten TV Ruhmannsfelden, war er allerdings chancenlos.

Im Doppel landete Altmann mit seinem Partner Axel Rösch (SG Clara Zetkin Leipzig) auf Platz drei. Der Einzug ins Endspiel war möglich: Beim 1:3 gegen die späteren Titelträger Michael Kollatsch/Alexander Pazdyka (Schönebecker SV 1861/MSV Hettstedt) gingen drei Sätze in die Verlängerung – nur einen davon entschieden Altmann/Rösch für sich.

Der Kreisvorstand gratuliert zu dieser hervorragenden Leistung recht herzlich! 

Suche

WTTV-Partner