Im Bereich des WTTV werden weiterhin Nachwuchsschiedsrichter gesucht.

Entsprechende Ausbildungen werden in der Regel mehrfach in jedem Jahr angeboten.

Laut Wettspielordnung G 4.4 müssen Vereine für jede gemeldete Mannschaft ab Landesliga aufwärts einen Pflichtschiedsrichter, ab der Oberliga aufwärts 2 Pflichtschiedsrichter melden. Mehr als 3 Schiedsrichter je Verein sind dabei nicht erforderlich.

Für die Saison 2017 / 2018 sind aus dem Kreis Bonn 13 Mannschaften aus 7 Vereinen ab der Landesliga aufwärts gemeldet.

Daraus ergibt sich, dass für den Kreis Bonn 14 Pflichtschiedsrichter gemeldet sein müssten. Aktuell sind jedoch nur 4 Schiedsrichter gemeldet, wobei nur 2 für einen der 7 Vereine gemeldet ist, die mindestens 1 Schiedsrichter melden müssten.

Der WTTV freut sich hier über 1.200,- € Ordnungsstrafen aus dem Kreis Bonn.

Das Geld für die Ordnungsstrafen könnte man vermutlich besser in die Jugendarbeit stecken.

Suche

WTTV-Partner