Veranstaltungen

News aus dem Bezirk

08.11.2018/Termine - Der TuS Zülpich richtet am 15./16.12. einen Assistenztrainerlehrgang aus (STARTTER) - es sind noch Plätze frei!!!
03.10.2018/Bezirk Mittelrhein - Hier gibt es die Ausschreibung zu den Jugend-Bezirksmeisterschaften in Bergheim.
05.07.2018/Bezirk Mittelrhein - Fünf Schiedsrichter - fünf Tage - ein Turnier: World Tour der Cadets & Juniors (Erlebnisbericht)
01.07.2018/Termine - Der Rahmenterminplan im Jugendbereich im Jugendbereich für die Spielzeit 2018/2019 ist veröffentlicht.
13.06.2018/Sport - Die Terminmeldung in click-TT endete auf Bezirksebene am 14.06.18. Sollten keine oder unvollständige Terminwünsche in click-TT eingetragen worden sein,...

Erläuterungen zur neuen Wettspielordnung - mit veränderten Regeln für die Ersatzgestellung und den sogenannten "G5"-Vermerk - sind im neuen Rundschreiben Nr. 1 zu entnehmen, das hier eingesehen werden kann.

Auch zum neuen Spielplan sind dort wichtige Anmerkungen enthalten.

Termine: Hinzuuweisen wäre auf die Kreismeisterschaften in Würselen vom 11.-13. September sowie die Bezirksmeisterschaften in Laurensberg vom 16. bis 18. Olktober 2015.

 

Als Spielwoche für die erste Pokalrunde wurde die Woche vom 17. bis 22. August 2015 gewählt. Im A-Pokal wurden 2 Spiele der 2. Runde in die Woche der Kreismeisterschaften von 7.-11. September gelegt. Im Falle von
Überschneidungen mit den ab Freitag, 11.9., stattfindenden Kreismeisterschaften in Würselen sind diese Spiele in Absprache der beiden beteiligten Mannschaften auf einen geeigneten Termin zu verschieben.

Der späteste Spieltermin für alle Spiele der hier veröffentlichten Pokalrunde ist die Woche vom 24. bis 27. September 2015. Wenn Spielverlegungen vereinbart werden, bitte ich um zeitnahe Mittteilung an die spielleitende Stelle.
Die nächste Pokalrunde auf Kreisebene wird voraussichtlich in den beiden Wochen nach den Herbstferien in der Woche vom 19. bis 25. Oktober stattfinden.

Das vollständige Rundschreiben und die Begegnungen sind hier zu finden.

"Spieler aus unteren Mannschaften dürfen nun beliebig oft in jeder oberen Mannschaft als Ersatzspieler mitwirken, sofern sie dort einsatzberechtigt sind" - das ist einer der Beschlüsse, die der WTTV auf dem Verbandstag am 14. Juni getroffen hat. Allerdings tragen Einsätze in Ersatzmannschaften nicht dazu bei, ein fünfmaliges Fehlen zu unterbrechen. Ein Spieler könnte also die Fähigkeit, zur Sollstärke seiner eignen Mannschaft beizutragen, verlieren, wenn er nur Ersatz spielt.

Ein weiterer Verbandsbeschluss regelt den Zeitmaßstab für einen sogenannten „G5-Vermerk“: Dieser beträgt nicht mehr zwei Halbserien, sondern nur noch eine. Hat ein Spieler nach der Hinserie kein einziges Mal mitgespielt, so erhält er einen G5-Vermerk und trägt nicht mehr zur Sollstärke bei. Um längere Krankheiten oder Auslandsaufenthalte etc. zu berücksichtigen, entfällt der G5-Vermerk, wenn der Spieler in der Halbserie davor vier Einsätze hatte.

Mehr Infos dazu sind auf einem Infoblatt zu entnehmen, das hier erhältlich ist.

Die Mannschaftsmeldungen bei click-tt müssen übrigens bis Sonntag, 21. Juni, erfolgen; Meldungen für den Pokal bis Sonntag, 5. Juli.

Mit 23 stimmberechtigten Vereinsvertretern hat die diesjährige Versammlung des WTTV-Kreises Aachen am 10. Juni im Restaurant Grief in Aachen-Brand stattgefunden. Der Spielbetrieb in der neuen Saison beginnt am 29./30. August 2015, der Spielplan wird ab ca. Mitte Juli in click-tt  zur Verfügung stehen. Die Kreismeisterschaften finden vom 11. bis 13. September in Würselen statt. Für die Kreismeisterschaften 2016 wird noch ein Ausrichter gesucht.

Das Protokoll der Kreisversammlung ist hier zu finden.

 

Die diesjährige Kreisversammlung des WTTV-Kreises Aachen wird am Mittwoch, 10. Juni, um 19.30 Uhr im Restaurant Grieff, Niederforstbacher Straße 75, in Aachen-Brand stattfinden.

Eingeladen sind die Verantwortlichen aller Vereine im Kreis Aachen, interessierte Abteilungsmitglieder, die Kreisvorstandsmitglieder, die Staffelleiter und alle sonstigen Amtsträger. Jeder Verein sollte zumindest durch einen Stimmberechtigten  (ab dem 18. Lebensjahr) vertreten sein.

Die Tagesordnung sowie die Berichte der Fachwarte sind hier erhältlich (Größe 1,8 MB, ZIP-Datei).

Bis spätestens Sonntag, 19. April 2015, 24 Uhr, müssen Vereine dem Kreissportwart Peter Kablitz verbindlich mitteilen, welche Option sie für ihre jeweiligen Mannschaften ziehen wollen - also Aufstieg, Relegation oder Klassenverbleib. Je nach Ausgang der Rückmeldungen wird der Kreissportwart dann an den einen oder anderen Verein herantreten, um die Aufstiegsbereitschaft abzufragen. Der Einfachheit halber wird folgende Verfahrensweise festgelegt: Die Mannschaften, die bei click-tt mit einem schwarzen Dreieck (Spitze nach oben) in der Tabelle vermerkt sind, erklären automatisch ihre Bereitschaft aufzusteigen, es sei denn, sie geben eine anderslautende Absichtserklärung bis zum 19. April ab. Dasselbe gilt für die Mannschaften, die mit einem weißen Dreieck versehen wurden. Diese erklären verbindlich, dass sie an Relegationsspielen teilnehmen wollen. Teilnehmer der Relegationsrunde verpflichten sich automatisch, zur Durchführung von Spielen ihre Halle zur Verfügung zu stellen. Zum Anfang der Woche werden dann die Pläne der anzusetzenden Relegationsspiele erstellt und bis zum Ende der 17. Kalenderwoche (26.4.) veröffentlicht.

Mehr dazu (und auch zu Ordnungsstrafen) im aktuellen Rundschreiben Nr. 9, das hier zu finden ist.

Wer eine Trainer-Lizenz erwerben möchte, muss zunächst eine Assistenztrainer-Ausbildung absolvieren. Dazu gibt es jetzt Gelegenheit: Am Samstag und Sonntag, 18./19. April, findet ein Lehrgang des WTTV in der Mehrzweckhalle in Stolberg-Vicht, Rumpenstraße, statt. Er umfasst 16 Lerneinheiten, beginnt am Samstag um 9.30 Uhr und endet am Sonntag um 16.30 Uhr. Es stehen nur 20 Plätze zur Verfügung, eine Anmeldung ist bis 12. April über click-tt möglich. Die Teilnehmer müssen mindestens 14 Jahre alt sein. Die Kosten betragen 60 Euro.

Weitere Informationen und eine Möglichkeit zur Anmeldung befinden sich hier.

Allgemeine Informationen zu Trainer-Ausbildungen im Tischtennis gibt es hier.

Die Kreisrangliste 2015 für Schülerinnen und Schüler, Jungen und Mädchen fand am Samstag, 24. Januar, und Sonntag, 25. Januar 2015, in der Turnhalle von Raspo Brand, Karl-Kuck-Straße 34 in Aachen-Brand statt. 

Das aktuelle Jugend-Rundschreiben ist erschienen. Dort sind auch die Teilnehmer und die Termine des Kreisstützpunkttrainings 2015 aufgeführt.

Das aktuelle Rundschreiben ist hier zu finden. 

Die Endrunde mit den Halbfinalspielen und dem anschließenden Finale im B-Pokal findet am Samstag, 21. März, ab 15 Uhr in der Mehrzweckhalle Herbesthal, Kirchstr. 50, B-4710 Herbesthal (Belgien) statt. Es spielen Eintracht Aachen IV gegen Germania Vossenack und Vicht III gegen TTC Walhorn. Ausrichter ist Walhorn.

Mehr dazu im Pokalrundschreiben Nr. 4.

Das aktuelle Jugend-Rundschreiben ist erschienen. Dort sind auch die Teilnehmer und die Termine des Kreisstützpunkttrainings 2015 aufgeführt.

Auch wenn keine Änderungen vorgenommen werden: Bis 22. Dezember 2014 müssen die Mannschaftsaufstellungen für die Rückserie in click-TT bearbeitet werden. Die aktuellen QTTR-Werte wurden bereits veröffentlicht. Die Mannschaften werden vom Kreissportwart zwischen Weihnachten und Neujahr genehmigt und stehen rechtzeitig zum Rückrundenstart zur Verfügung.

Sieger der Kreisrangliste am 7. Dezember wurde Christian Kozielski vom DJK Frankenberg. Herzlichen Glückwunsch!

Die Ergebnisse und weitere Nachrichten sind dem Rundschreiben Nr. 6 zu entnehmen, das hier erhältlich ist.

Suche

WTTV-Partner