Veranstaltungen

News aus dem Bezirk

05.07.2018/Bezirk Mittelrhein - Fünf Schiedsrichter - fünf Tage - ein Turnier: World Tour der Cadets & Juniors (Erlebnisbericht)
13.06.2018/Sport - Die Terminmeldung in click-TT endete auf Bezirksebene am 14.06.18. Sollten keine oder unvollständige Terminwünsche in click-TT eingetragen worden sein,...
02.06.2018/Service - Handouts zur 2. WTTV-Akademie sind hier zu finden
05.10.2017/Service - Wir möchten allen Antragsteller von Turnieren im Bereich des Bezirks Mittelrhein bitten, eine E-Mail an die genehmigende Stelle des Bezirks: Johannes...
14.08.2017/Termine - Die Termine des Bezirks Mittelrhein finden Sie im Rahmenterminplan Bezirk Mittelrhein Saison 2017/2018

Ab der gerade angelaufenden Saison gibt es Neuerungen zum Spielbericht: Denn die Verantwortung für richtige Einzel- und Doppelaufstellung trägt nicht mehr der gastgebende Verein allein, sondern zur Hälfte auch der Gast. Außerdem müssen die Spielberichte künftig spätestens 24 Stunden nach Spielende in click-tt eingegeben werden. Mehr dazu im neuen Rundschreiben, das hier einzusehen ist.

Ilja Blonstein von Borussia Brand wurde Kreismeister der Herren A-Konkurrenz bei den diesjährigen Tischtennis-Kreismeisterschaften im WTTV-Kreis Aachen, die vom 15. bis 17. September 2017 in Simmerath stattgefunden haben. Im Doppel gewannen Dennis Frings und Christof Leisner von Borussia Brand. Bei den Damen siegte Marion Wildrath vom Haarener TV, im Doppel Evelyn Küpper und Marion Wildrath (TSV Kesternich/Haaren). Bei den Jungen A siegte Fabian Braun (TSV Kesternich), Junioren-Kreismeister wurde Maximilian Albracht aus Vicht. Sowohl bei den Schülern A als auch in der B--KOnkurenz siegte Kai Kinkartz von Alemannia Aachen, beiden Schülern C siegte Tam An Tran vom DJK Laurensberg Aachen. Sieger der Senioren 40 wurde Rainer Felder von Borussia Brand, Senioren 50 Manfred Albracht vom FC Imgenbroich, Senioren 60 Dieter Schartmann (Raspo Brand). Dem Ausrichter TSV Kesternich wird für die hervorragende Organisation gedankt.

Die vollständigen Ergebnisse können hier eingesehen werden.

Seit der Spielzeit 2010/11 ist es möglich, Jugendliche/Schüler sowohl in Nachwuchsmannschaften als auch in Erwachsenenmannschaften als Stamm- oder Ersatzspieler einzusetzen. Hierfür ist das Einverständnis der Erziehungsberechtigten zwingend vorgeschrieben.
Hier können Sie sich ein Schreiben downloaden, mit dem Sie Ihre Zustimmung erklären können, dass Ihr Sohn/Ihre Tochter auch in Erwachsenenmannschaften als Stamm- oder Ersatzspieler eingesetzt werden darf.

Der Kreisjugendtag findet am Dienstag, 30. Mai, um 19.30 Uhr im Art-Hotel, Adenauerallee 209, statt. Der Kreisjugendwart lädt dazu neben den aktiven Jugendvertretern auch die Vereine ein, die vielleicht erstmals wieder am Jugendspielbetrieb teilnehmen wollen oder sich um den Aufbau einer neuen Jugend bemühen wollen / werden. Die Teilnahme an der Sitzung ist ein guter Zeitpunkt, um den Einstieg in die Nachwuchsarbeit zu finden.

Die Tagesordnung ist dem Rundschreiben entnehmen, das hier einsehbar ist und weitere Infos enthält.

Kreisrangliste 2017 in der KKG-Halle am AnnuntiatenbachKreisrangliste 2017 in der KKG-Halle am Annuntiatenbach

Max Jöbges vom TTC Stolberg-Vicht heißt der Sieger bei der diesjährigen Tischtennis-Kreisrangliste der Herren. Er gewann in einem spannenden und knappen Endspiel mit 4:3 Sätzen gegen Pascal Meeßen von Borussia Brand. "Es wurde hochklassiges Tischtennis gezeigt", so das Fazit von Arnd Aelmanns von Alemannia Aachen. Von Anfang an sei viel Ehrgeiz mit im Spiel gewesen. Alemannia Aachen hatte die Kreisrangliste in der Halle des Kaiser-Karls-Gymnasiums im Augustinerbach ausgerichtet. Nach den Gruppenspielen (jeder gegen jeden) mit 28 Teilnehmern wurde in der Endrunde im einfachen K.O.-System gespielt. Dafür qualifizierten sich neben Max Jöbges und Pascal Meeßen Eckhard Kleine, Timo Braun, Daniel Rüttgers, Maximilian Albracht, Markus Brüsseler, Arnd Aelmanns, Achim Wick, Ramazan Özgen, Klaus Wildrath, Bahaa El-Saleh, Sebastian Habermann, Torben Müller, Arthur Biertz und Guido Buchholz. Auf dem Bild: Max Jöbges, Oberschiedsrichter Peter Kablitz und Pascal Meeßen (v.l.n.r.). Foto: Alemannia Aachen

Zur neuen Wettspielordnung findet am Mittwoch, 8. März, um 19.30 Uhr eine Info-Veranstaltung für alle Vereine der Kreise Aachen, Düren und Rur/Wurm statt. Ort ist das Hotel Schützenhof in Langewehe.

Zum Saisonhöhepunkt in der 2. Bundesliga kommt es am 11. März 2017 um 19 Uhr zu der Begegnung zwischen dem TTC Indeland Jülich (Tabellenerster) und dem TSV Bad Königshofen (Tabellenzweiter). Nach dem witterungsbedingten Ausfall des Spieles gegen Frickenhausen erhält WSW Würselen nun die zweite Möglichkeit, ein Spiel auf Bundesliga-2-Niveau auszurichten. Gespielt wird in der Elmar-Harren-Sporthalle, Krottstraße in Würselen. Eintritt für Jugendliche unter 18 Jahren ist frei, Erwachsene zahlen 5 Euro.

Die Rundschreiben Nr. 7 und Nr. 8 stehen jetzt online.

Das Rundschreiben Nr. 6 des WTTV-Kreises Aachen ist hier zu finden, das Pokalrundschreiben Nr. 4 hier.

Die dritte Runde im A-Pokal ist bereits die Endrunde mit Halbfinale und Finale. Ausrichter für die Endrunde ist DJK Westwacht Weiden, am Samstag 7. Januar 2017, mit Beginn der Halbfinale ab 16 Uhr in der Halle Birkenstraße in Würselen. Das Finale findet direkt im Anschluss an die beiden Halbfinale statt. Als Spielwoche für die dritte Pokalrunde im B-Pokal wurde die Spielwoche vom 5.12. bis 11.12. gewählt. Die Sieger dieser Runde werden gebeten zu prüfen, ob die Möglichkeit besteht, die Endrunde mit Halbfinale und Finale zu veranstalten. Bei Interesse bitte Rückmeldung an den Pokalwart. Weitere Infos im Pokalrundschreiben.

Auch dieses Jahr wird wieder eine Kreisrangliste durchgeführt werden. Der Termin wird im Januar 2017 sein. Wer Interesse hat, mitzuspielen, melde sich bitte schriftlich unter Angabe des letzten Qttr-Wertes bis 23. Dezember beim Kreissportwart Peter Kablitz, E-Mail pkablitz@web.de. Evtl. auch eine Angabe machen, welcher Termin im Januar favorisiert wird.

Das vollständige Rundschreiben ist hier zu finden.

Tischtennis gilt als schnellste Rückschlagsportart der Welt. Sie fördert aber auch die Entwicklungspotentiale von Kindern und Jugendlichen. In Zeiten mangelnder Bewegung ist Tischtennis ein optimaler Sport: Vielfältigste Bewegungsschulung, technische Koordination des ganzen Körper mit Schläger und Ball an einem Tisch bilden die komplexe Herausforderung.

„Individuelle Fähigkeiten zu trainieren, um anschließend in Wettkampfsituationen zu bewältigen, stellen ideale Bedingungen dar, die zur Entwicklung der Persönlichkeit von Kindern und Jugendlichen beitragen“, meint Werner Frings, Jugendwart im Kreisverband Aachen des Westdeutschen Tischtennis-Verbandes (WTTV). „Im Doppel und im Team Wettkämpfe zu bestreiten schafft zusätzlich soziale Fähigkeiten. Tischtennis deckt in der Summe aller Aufgaben so ziemlich jede körperliche und geistige Kompetenzentwicklung ab, die Eltern und Lehrer sich heute für eine zu oft bewegungsarme und zu stark digitalisierte Kindheit wünschen“, so Frings.

Der Tischtennis-Kreis Aachen hat daher die Trainingszeiten für Kinder und Jugendliche in den Vereinen der Region zusammengetragen. Das Angebot, das Woche für Woche durch viele engagierte, ehrenamtliche Trainer in Aachen und der der gesamten Städteregion durchgeführt wird, ist sehr groß – und auch sehr kostengünstig, denn Vereinsmitgliedschaften sind sozial gestaffelt und bezahlbar.

Kinder und Jugendliche werden nicht nur an den Tischtennissport herangeführt und erlernen spielerisch die ersten Schlagtechniken, die Vereine der Region spielen auch eine große Rolle bei der Integration von Menschen unterschiedlichster sozialer Herkunft und Nationalität.


Die Vereine fahren mit den Kindern und Jugendlichen zu Wettkämpfen und schaffen neue Teams für die Sportentwicklung des Nachwuchses. Ebenso werden auf diese Weise neue  soziale Kontakte geknüpft.

Nachfolgend sind die aktuell verfügbaren Trainingstermine aufgeführt, die meist außerhalb der Schulferien stattfinden. Die Vereine freuen sich über neue Gesichter, Kinder und Jugendliche und ihre Eltern sind herzlich eingeladen, einfach einmal vorbeizuschauen.

Diese Liste wird laufend aktualisiert.

Werner Frings

- Schüler- und Jugendwart des WTTV - Kreis Aachen -

Die Trainingstermine in Aachen und Umgebung:

WSV Würselen

Mo.:  18.00 - 20.00,  kleine Halle, Schüler, Jugend

Di.:    17.00 - 20.00, große Halle, Schüler, Jugend

Mi.:   15.30 - 17.00, kleine Halle, Anfänger

Mi.:   17.00 - 20.00, kleine Halle, Schüler, Jugend
Turnhalle: Krottstraße, 52146 Würselen
Kontakt: Dieter Wörner, T.: 02404/63828, dieter.woerner@gmx.de 

DJK Nütheim-Schleckheim

Mo.: 17.00 - 19.00, Anfänger, Schüler, Jugend

Mi.:   17.30 - 19.00, Anfänger , Schüler, Jugend
Turnhalle Schleckheim,  Nerscheider Weg, 52076 Aachen

Kontakt : Markus Boßhammer, Roland Neumann , tt@nuetheim-schleckheim.de

DJK Münsterbusch

Di:  18.00 - 20.00, Anfänger, Schüler, Jugend

Do: 18.00 - 20.00, Anfänger , Schüler Jugend

Turnhalle Erlenweg, 52223 Stolberg-Münsterbusch

Kontakt: Werner Frings T.: 0179-4722550 oder Helmut Pommé T.: 02402-5636

FC Germania Vossenack

Di:  17.30 - 20.00, Anfänger, Schüler, Jugend

Fr:  18.00 - 21.00, Anfänger, Schüler Jugend

Sa: 15.00 - 17.00, Anfänger, Schüler, Jugend

Grundschulhalle Vossenack , Im Oberdorf, 52393 Hürtgenwald

Kontakt: Christoph Blümer, mail@christophbluemer.de

Haarener TV

Mo: 17.30 - 19.30, Anfänger, Schüler, Jugend

Mi.: 19.00 - 20.00, Anfänger, Schüler, Jugend

Turnhalle Lindenschule , Tonbrennerstr. 2, 52080 Aachen-Haaren,

Kontakt: Marius Deutz T.: 0170 2722000

DJK Laurensberg

Mo: 18.00 - 19.30,  Frühe Gruppe
Mo: 19.45 - 21.15,  Späte Gruppe
Mi: 19.45 - 21.15,  Späte Gruppe
Fr: 18.00 - 19.30,  Frühe Gruppe
Fr: 19.45 - 21.15,  Späte Gruppe

Turnhalle Grundschule Laurensberg , Vetschauer Str. 2 , 52072 Aachen-Laurensberg

Kontakt: Niklas Friedrich, jugendwart@djk-laurensberg.de

SV SF Hörn

Di: 17.00 - 19.00 Anfänger, Schüler, Jugend
Mi: 17.30 - 19.30 Anfänger, Schüler, Jugend

Turnhalle Grundschule Ahornstraße (gegenüber Mensa PH (Mensa V)),  52074 Aachen 

Kontakt: Jürgen Büscher, T.: 0160-8741347 , www.sv-hoern.de

DJK Raspo Brand

Di: 17.00 - 19.00, Anfänger/innen
Di: 18.00 - 20.00, Fortgeschrittene

Mi: 18.00 - 19.30 Anfänger, Schüler, Jugend

Fr: 17.00 - 19.00, Anfänger, Schüler , Jugend

Turnhalle Karl Kuck Schule,  52078 Aachen-Brand 

Kontakt: Thomas Margraff, T.: 0162-2155133 , www.tischtennis.rasensport-brand.de

DJK Westwacht Weiden

Mo: 17.00 - 19.00, Anfänger, Schüler, Jugend

Do.: 17.00 - 19.00, Anfänger, Schüler, Jugend

Turnhalle Helleter Feldchen/Markt, 52146 Würselen

Kontakt: Manfred Melswich , T.: 02405-429241  , www.djk-westwacht-weiden.de

Arminia Eilendorf

Mo: 18.00 - 19.30, Anfänger, Schüler, Jugend

Fr:  18.00 - 19.30, Anfänger, Schüler , Jugend

Turnhalle KGS Brühlstraße, 52080 Aachen-Eilendorf 

Kontakt: Franz Linke, T.: 0163-6037030


TTC Stolberg Vicht

Di.: 16.30 - 19.30, Anfänger, Schüler, Jugend

Fr.: 16.30 - 19.30, Anfänger, Schüler , Jugend

Mehrzweckhalle Vicht, Rumpenstraße, 52224 Stolberg-Vicht  (Halle: 02402-75133)
Kontakt:, Rainer Jacker: 02472-6274, 01577-4511231  , www.ttc-stolberg-vicht.de  

Burtscheider Turnverein
Di:  17.00 - 19.00, Anfänger, Schüler, Jugend

Do: 17.00 - 19.00, Anfänger, Schüler, Jugend

Turnhalle am Mühlenberg, Grundschule Gerlachstraße, 52064 Aachen
Kontakt: Paul Kosthorst, Tel.: 0241-56002334

TSV Kesternich
Di:  17.00 – 18.30, Anfänger, Schüler, Jugend
3-fach-Turnhalle Berufskolleg Simmerath, Im Römbchen, 52152 Simmerath
Kontakt: Wolfgang Theves, Tel. 02473/6114, www.tsv-kesternich.de

SuS Borussia Brand
Mo: 18.00 – 19.30, Anfänger, Schüler, Jugend
Mi:  17.30 – 19.30, Anfänger, Schüler, Jugend
kleine Turnhalle, Schulzentrum Brand, Rombachstraße 99, 52078 Aachen-Brand 

Kontakt: Julian Köhler, koehler.julian@gmx.de, 01637300869

Alemannia Aachen
Mo: 17.30 – 19.30, Anfänger, Schüler, Jugend
Fr:   17.00 – 18.30, Anfänger, Schüler, Jugend

Sporthalle Kaiser-Karls-Gymnasium, Augustinerbach 7, 52062 Aachen
Kontakt: Oliver Oesteritz, oliver@oesteritz.com, www.tt-ac.de 

 

Suche

WTTV-Partner