Die Endrunde mit den Halbfinalspielen und dem anschließenden Finale im B-Pokal findet am Samstag, 21. März, ab 15 Uhr in der Mehrzweckhalle Herbesthal, Kirchstr. 50, B-4710 Herbesthal (Belgien) statt. Es spielen Eintracht Aachen IV gegen Germania Vossenack und Vicht III gegen TTC Walhorn. Ausrichter ist Walhorn.

Mehr dazu im Pokalrundschreiben Nr. 4.

Das aktuelle Jugend-Rundschreiben ist erschienen. Dort sind auch die Teilnehmer und die Termine des Kreisstützpunkttrainings 2015 aufgeführt.

Auch wenn keine Änderungen vorgenommen werden: Bis 22. Dezember 2014 müssen die Mannschaftsaufstellungen für die Rückserie in click-TT bearbeitet werden. Die aktuellen QTTR-Werte wurden bereits veröffentlicht. Die Mannschaften werden vom Kreissportwart zwischen Weihnachten und Neujahr genehmigt und stehen rechtzeitig zum Rückrundenstart zur Verfügung.

Sieger der Kreisrangliste am 7. Dezember wurde Christian Kozielski vom DJK Frankenberg. Herzlichen Glückwunsch!

Die Ergebnisse und weitere Nachrichten sind dem Rundschreiben Nr. 6 zu entnehmen, das hier erhältlich ist.

Die dritte Runde im A-Pokal ist bereits die Endrunde mit Halbfinale und Finale. Sie findet am Samstag, 17. Januar 2015, mit Beginn der Halbfinale ab 13.30 Uhr in der Halle Felderstraße in Steckenborn statt. Ausrichter der TSV Kesternich. Das Finale findet direkt im Anschluss an die beiden Halbfinale statt.

Im B-Pokal wurde die Spielwoche vom 8. bis 14.12. nach Abschluss der Hinrunde gewählt. Die Sieger dieser Runde werden gebeten zu prüfen, ob die Möglichkeit besteht, die Endrunde mit Halbfinale und Finale zu veranstalten. Dafür wird noch ein Ausrichter gesucht.

Nähere Einzelheiten im Pokal-Rundschreiben Nr. 3.

Das neue Rundschreiben ist erschienen mit den Teilnehmern an den Bezirksmeisterschaften und den Ordnungsstrafen... Es ist hier einsehbar.

Im Tischtennis-Kreis Aachen ist die Durchführung einer Kreisrangliste im Dezember geplant. Interessierte Spielerinnen und Spieler bitte bis Ende Oktober beim Kreissportwart Peter Kablitz melden. Mehr dazu (und auch zu den Meldungen zu den Bezirksmeisterschaften am 17.-19. Oktober in Kreuzau) ist aus dem Rundschreiben Nr. 2 zu erfahren.

Als Spielwoche für die zweite Pokalrunde wurden die beiden Spielwochen vom 20.10.2014 bis 2.11.2014 gewählt. Allgemein wurde bei der Ansetzung versucht, Spieltermine zu finden, an denen die beteiligten Mannschaften gemäß
Meisterschaftsspielplan voraussichtlich antreten können. Dies gelingt erfahrungsgemäß nicht in allen Fällen, da der spielleitende Stelle bei der Ansetzung der Spiele nicht alle vereinsinternen Bedingungen wie zum Beispiel Hallenbelegungen durch weitere Mannschaften des Vereins bekannt sind. Die Mannschaften werden daher gebeten, die Ansetzungen zu überprüfen und gegebenenfalls in Absprache mit dem Gegner Verlegungen zu vereinbaren.
Der späteste Spieltermin für diese Pokalrunde ist die Woche vom 10.11.2014 bis 16.11.2014. Wenn Spielverlegungen vereinbart werden, bittet die spielleitende Stelle um zeitnahe Mittteilung.

Das vollständige Rundschreiben ist hier zu erhalten.

 

Das Stützpunkttraining des Kreises Aachen zur Förderung der Nachwuchstalente beginnt am Sonntag, 28. September. Es findet jeweils von 10-12 Uhr in Eilendorf statt. Teilnehmen können Schüler und Jugendliche, die eine Einladung erhalten haben. Jugendwarte und Vereinsvertreter werden gebeten, dem Kreis insbesondere talentierte Schülerinnen und Schüler vorzuschlagen. Mehr dazu im Rundschreiben.

Nach den Kreismeisterschaften in Kesternich sind in der Regel die ersten vier Platzierten einer Konkurrenz für die Bezirksmeisterschaften vom 17.-19. Oktober in Kreuzau qualifiziert. Eine Rückmeldung ist bis 30. September per Email an Peter Kablitz erforderlich. Näheres - auch zur Ausschreibung - im Rundschreiben, das hier zu finden ist. Wer qualifiziert ist, ist der Siegerliste zu entnehmen.

Im Dezember ist eine Kreisrangliste geplant. Interessenten melden sich bitte bis Ende Oktober ebenfalls bei Peter Kablitz per Email. Näheres im vollständigen Rundschreiben.

Noch ein Hinweis auf eine Regeländerung: Spielnachverlegungen sind ab dieser Saison bis zu drei Wochen möglich, ausgenommen ist das Saisonende und das Ende der Hinserie.

Ein Auszug aus dem Rundschreiben:

Als Spielwoche für die erste Pokalrunde wurde die Woche vom 8.9.2014 bis 14.09.2014 gewählt. Einige Spiele wurde am Freitag, 12.9., und Samstag, 13.9., angesetzt mit Überschneidung zu den an diesen Tagen stattfindenden Kreismeisterschaften in Kesternich. Diese Spiele sind in Absprache der beiden beteiligten Mannschaften auf einen geeigneten Termin zu verschieben. Der späteste Spieltermin für diese Pokalrunde ist die Woche vom 29.09.2014 bis 05.10.2014. Wenn Spielverlegungen vereinbart werden, bitte ich um zeitnahe Mitteilung an die spielleitende Stelle. Die 2. Pokalrunde auf Kreisebene wird voraussichtlich in den beiden Wochen nach den Herbstferien in der Woche vom 20.10.2014 bis 02.11.2014 stattfinden.

Das komplette Rundschreiben befindet sich hier.

Suche

WTTV-Partner